• Feuerwehrhaus

    Herzlich willkommen!

    auf der Homepage der freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf.

  • Mannschaft

    Unsere Mannschaft!

    Hier erfahren Sie alles über die Mitglieder der Feuerwehr Großweikersdorf.


    unsere Mannschaft

  • Einsatz

    Einsatz!

    Lesen Sie unsere Einsatzberichte, die hier zeitnah an den Geschehnissen erscheinen. Auch die Einsatzstatistiken werden jährlich hier veröffentlicht.

    zu den aktuellen Einsatzberichten

  • Feuerwehr Jugend

    Feuerwehrjugend

    Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr und bietet Jugendlichen die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

    weitere Informationen

KHD-Einsatz in Slowenien

am .

Datum: 2. Februar 2014 - 16. Februar 2014
Einsatz: KHD-Einsatz in Slowenien

Bericht:

In den Abendstunden vom Sonntag, 2. Februar 2014, wurde die Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich telefonisch zum Katastrophenhilfsdienst-Einsatz (KHD-Einsatz) nach Slowenien alarmiert.

Aufgrund starker Schneefälle kam es in Slowenien zu großflächigen Stromausfällen. Da die dortige Situation mit lokal verfügbaren Ressourcen nicht mehr bewältigt werden konnte, bat Slowenien seine Nachbarländer um Hilfe. Aus diesem Grund wurden 120 freiwillige Feuerwehrmitglieder und 23 Stromgeneratoren aus Niederösterreich nach Slowenien entsendet. Im Zuge dessen sind auch drei Mitglieder der FF-Großweikersdorf mit dem Wechselladefahrzeug im KHD-Einsatz.

Um 20 Uhr trafen sich Führungskräfte der FF-Großweikersdorf im Feuerwehrhaus zu einer Lagebesprechung und legten fest, welche Mitglieder mit dem Wechselladefahrzeug für 72 Stunden zum Einsatz aufbrechen. Im Anschluss wurde das Fahrzeug für den Einsatz vorbereitet, damit am darauffolgenden Tag pünktlich um 3:30 Uhr ausgerückt werden konnte.

Das erste Ziel der Reise war Tulln, wo ein Anhänger mit einem Notstromaggregat sowie acht Container mit Zubehör und Schanzwerkzeug aufgenommen wurden. Um 6:00 Uhr traf man sich auf der ASFINAG-Raststätte „Steinfeld“ mit den restlichen Feuerwehreinheiten aus Niederösterreich, um gemeinsam im Konvoi den Weg nach Slowenien anzutreten.

Derzeit befindet sich das Wechselladefahrzeug ca. 15 Kilometer südlich von Laibach (Ljubljana) im Einsatz. Wie am Montag, 3. Februar 2014, bekannt wurde, ist der Einsatz für 14 Tage geplant, nach 72 Einsatzstunden sollen die Mannschaften abgelöst werden.

Update:

Am Mittwoch. 5. Februar 2014, wurde unsere 3 Mitglieder durch eines der FF Großweikersdorf und zwei der FF Tulln abgelöst. Diese waren in Cerknica eingesetzt und halfen mit dem Ladekran des Wechselladefahrzeuges umgestürzten Bäume zu entfernen, um die Straßen wieder frei zu machen. Weiters wurden noch mehrere Stromerzeuger zu ihrer Einsatzstelle transportiert.


Am Samstag, 8. Februar 2014 wurden die Kräfte wieder abgelöst. Die neuen Kräfte werden zum Transport von Sandsäcken eingesetzt. Welche benötigt werden um die Häuser vor dem Schmelzwasser zu schützen, das auf Grund des eingesetzten Tauwetters diese bedrohen.

Update:

Am Valentinstag machten sich im Zuge der 4. Personalablöse im KHD-Auslandseinsatz in Slowenien 2 Mann FF Großweikersdorf und 1 Mann der FF Tulln-Stadt mit dem Mannschaftstransportfahrzeug der FF Großweikersdorf um 6 Uhr nach Slowenien auf. Der letzte Turnus seitens der Feuerwehren des Bezirks Tulln ist bis 16.02.2014 geplant und entsprechend der Ressourcenplanung des NÖ Landesführungsstabes ist für Sonntag die Rückverlegung des Notstromanhängers nach Tulln vorgesehen. Der Transport des zweiachsigen Anhängers wird wieder mit dem Wechselladefahrzeug der FF Großweikersdorf durchgeführt.

Der bei der FF Tulln-Stadt stationierte Generator befand sich somit in der Zeit von 02.-16.02.2014 im KHD-Auslandseinsatz in Slowenien und wurde insgesamt 186 Stunden betrieben.

Der zweiwöchige Slowenieneinsatz seit Sonntag den 16.02.2014 16:00 Uhr beendet.

 

Eingesetzte Geräte:

  • Wechselladefahrzeug Großweikersdorf
  • Stromaggregat Tulln-Stadt 150 kVA

 

Mannschaft FF Großweikersdorf:

  • Thomas Schragner, HBI (von 14.02 bis 16.02.2014 Zugskommandant des ZUGS N/W)
  • Norbert Mihle, HBI
  • Josef Schragner, HBI
  • Karl Püringer, SB
  • Markus Schmutz, OFM
  • Werner Winkelhofer, BM

 

Mannschaft FF Tulln-Stadt:

  • Hans Bayer, OV
  • Christian Bartl, BI
  • Hannes Mann, ASB
  • Markus Federmann, SB

 

Fotogalerie:

  • 140203a_10
  • 140203a_12
  • 140203a_13
  • 140203a_14
  • 140204a_01
  • 140204a_04
  • 140204a_16
  • 140205a_02
  • 140206a_03
  • 140206a_05
  • 140206a_06
  • 140206a_07
  • 140206a_09
  • 140206a_12
  • 140206a_14
  • 140207a_17
  • 140207a_18
  • 140207a_19
  • 140207a_24
  • a_01
  • a_02

 

Medien:

 

UWZ

Pegelstand Schmida

Pegelstand Schmida

Prognose Donau

Prognose Kienstock

Rettungskarte

rettungskarte