• Feuerwehrhaus

    Herzlich willkommen!

    auf der Homepage der freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf.

  • Mannschaft

    Unsere Mannschaft!

    Hier erfahren Sie alles über die Mitglieder der Feuerwehr Großweikersdorf.


    unsere Mannschaft

  • Einsatz

    Einsatz!

    Lesen Sie unsere Einsatzberichte, die hier zeitnah an den Geschehnissen erscheinen. Auch die Einsatzstatistiken werden jährlich hier veröffentlicht.

    zu den aktuellen Einsatzberichten

  • Feuerwehr Jugend

    Feuerwehrjugend

    Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr und bietet Jugendlichen die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung.

    weitere Informationen

S1 - Bezin- bzw. Ölaustitt

am .

Datum: 15. Oktober 2018
Einsatz: S1 - Bezin- bzw. Ölaustitt

Bericht:

Um 19:36 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Schadstoffeinsatz für die Feuerwehr Großweikersdorf, Ölaustritt im Lagerhaus Großweikersdorf" alarmiert.

Vermutlich durch ein technisches Gebrechen ausgelöst, kam es am Gelände des Lagerhauses in Großweikersdorf zu einem Austritt von mehreren Litern Heizöl. Telefonisch wurde die Feuerwehr Großweikersdorf darüber informiert. Nur zufällig befanden sich zu diesem Zeitpunkt einige Mitglieder bei einer Übung im Feuerwehrhaus, wodurch das Telefonat entgegen genommen werden konnte. Daher im Notfall immer den Notruf 122 rufen, nur so kann rasche Hilfe gewährleistet werden!

Via Funk wurde die Alarmzentrale mit der Alarmierung weiterer Feuerwehrmitglieder beauftragt, zeitgleich rückten die an der Übung teilnehmenden Feuerwehrmitglieder mit dem Rüstlöschfahrzeug aus um Erstmaßnahmen zu treffen.

Vor Ort stellte der Einsatzleiter fest, dass kein weiteres Öl mehr austritt, jedoch das bereit ausgelaufene Öl vom schottigen Untergrund aufgenommen wurde. Mit Hilfe mehrerer Schaufeln wurde der mit Öl getränkte Untergrund aufgesammelt und in einem Sicheren Behältnis aufbewahrt. Anschließend wurde die verunreinigte Fläche mit Ölbindemittel abgestreut, damit von diesem weiteres Öl aufgesaugt werden kann.

Nach Rücksprache mit der Polizei und der Wasserrechtsbehörde wurde die betroffene Fläche abgesperrt und anschließend ins Feuerwehrhaus eingerückt. Die weiteren Maßnahmen werden von der Wasserrechtsbehörde gemeinsam mit dem Firmenbesitzer getroffen, um eine weitere Umweltgefahr auszuschließen.

Im Einsatz standen für ca. 1 ½ Stunden:

  • die FF Großweikersdorf mit 20 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Mannschaftstranport- und Versorgungsfahrzeug)
  • die Polizei Großweikersdorf

 

Fotogalerie:

  • 181015a_03
  • 181015a_04
  • 181015a_05
  • 181015a_06
  • 181015a_09
  • 181015a_10
  • 181015a_11
  • 181015a_19
  • 181015a_28
  • 181015a_34
  • 181015a_35

 

Unwetterwarnung

Unwetterwarnung

Wasserstand Schmida

Wasserstandsberichte

Wasserstand Donau

Wasserstandsberichte

Rettungskarte

Rettungskarte